FAQ

DIABLO III FAQ

F: Was ist Diablo III?

A: Wir entwickeln Diablo III dahingehend, dass es DAS Action-Rollenspiel schlechthin und ein würdiger Nachfolger in der Diablo-Reihe wird. Spieler werden sich durch prächtige und abwechslungsreiche Szenerien wagen, eine epische Geschichtsreihe aufdecken, Horden von Monstern und anspruchsvolle Bosse bekämpfen, ihre Stufe und Fähigkeiten verbessern und Gegenstände von unglaublicher Macht erlangen. Mit seinem leicht zu bedienenden Interface, der raschen Action und dem intuitiven Gameplay, welche Diablo-Spieler mittlerweile erwarten und genießen, wird Diablo III ein passender Nachfolger zu Diablo II werden. Es wird außerdem viele neue Features enthalten, welche die Diablo-Action-Rollenspielerfahrung auf einer ganz neuen Ebene möglich machen werden.

F: Welche Charaktere wird es in Diablo III geben?

A: Spieler werden die Möglichkeit erhalten, einen männlichen oder weiblichen Helden zu erstellen und können dabei zwischen fünf unterschiedlichen Klassen wählen, wie zum Beispiel dem Barbaren, dem Hexendoktor oder der Zauberin, die jeweils über eine Reihe an Zaubern und Fähigkeiten verfügen. Neue Möglichkeiten zur Charakteranpassung werden es den Spielern erlauben, ihre Charaktere noch weiter zu spezialisieren als es in den vorherigen Diablo-Spielen der Fall war, was die einzigartigen Charaktere an Macht übersprudeln lässt.

F: Was könnt ihr zu den angekündigten Klassen sagen?

A: Aus Diablo II wird der mit zwei Waffen kämpfende Barbar wiederkehren, einer der stoischen Verteidiger des Berges Arreat. Ausgestattet mit neuen mächtigen Fähigkeiten und Aktionen nutzt dieser gepanzerte Wilde grausame Waffen, um die dämonischen Kräfte zu  zerstören, welche die Welt von Sanktuario bedrohen.

Der Furcht einflößende Hexendoktor stammt vom Schrecken erregendem Stamm der Fünf Hügel vom legendären Volk der Umbaru. Der Hexendoktor ist mit Zaubern und alchemistischen Fähigkeiten ausgerüstet und kann untote Hunde, Heuschreckenschwärme und Armeen von Zombies beschwören. Er benutzt feurige Gebräue, die er um sich schleudert, um all jene Dämonen zu vernichten, die dumm genug waren sich mit der Macht der Umbaru messen zu wollen.

Die Zauberin ist ein Beherrscherin der Elemente und Meister der Zeitmanipulation, die umgebungszerschmetternde Blitze schleudert, explosive arkane Energien kanalisiert und Raumrisse außerhalb des normalen Zeitflusses kreiert.

F: Wie ist die Geschichte von Diablo III?

A: Das Spielgeschehen ereignet sich in Sanktuario, einer dunklen Fantasiewelt. Ohne das Wissen der meisten Einwohner Sanktuarios wurde die Welt einige Jahrzehnte zuvor von einer Handvoll tapferer und mächtiger Helden vor den dämonischen Kräften der Unterwelt gerettet. Die meisten dieser Krieger, die den Armeen der Höllen direkt gegenüberstanden und das Glück hatten, zu überleben, sind aufgrund ihrer Erfahrungen dem Wahnsinn verfallen. Die meisten der Anderen haben die sie verfolgenden Erinnerungen begraben und die Gräuel aus ihren Gedanken verbannt. In Diablo III werden die Spieler nach Sanktuario zurückkehren, um dem Bösen in all seinen Formen erneut gegenüberzutreten.

F: Wird Diablo III auf einer neuen Engine basieren?

A: Diablo III wird eine neue Grafik-Engine zu Grunde liegen, die Charaktere und Horden von Monstern in einer üppigen und vollwertigen 3D-Umgebung darstellen kann. Beeindruckende Spezialeffektsysteme und die Havok-Physik-Engine erlauben eine realistische Objektdynamik und die Simulation von Kleidung. Zudem haben Spieler die Möglichkeit, die Ausgeburten der brennenden Höllen auf spektakuläre Art und Weise zu vernichten.

F: Wird Diablo noch immer zufällig generierte Geschehnisse beinhalten?

A: Diablo III baut auf den zufällig erstellten Umgebungen der vorangegangenen Diablo-Teile auf. Es wird zufällig gescriptete Geschehnisse und Begegnungen im gesamten Spiel geben, was eine dichte, stimmige und aufregende Welt mit dynamischen Quests, NSCs und Begegnungen zum Leben erweckt.

F: Was könnt ihr uns über das Battle.net sagen?

A: Diablo III wird von Verbesserungen am Battle.net profitieren, die einige neue aufregende Features für Spieler beinhalten. Das kooperative Onlinespiel bleibt der primäre Fokus, wobei mehrere Verbesserungen geplant sind, welche die Verbindung mit Freunden erleichtern und das Zusammenspiel noch besser machen sollen. Zu diesen Aspekten und den anderen aufregenden neuen Features werden wir zu einem späteren Zeitpunkt mehr Details geben können.

F: Wie wird der Spieler-gegen-Spieler-Modus in Diablo III integriert werden?

A: In Bezug auf die Mehrspielerkomponente von Diablo III wollen wir die Betonung auf das kooperative Zusammenspiel legen, es wird aber auch Unterstützung für wettbewerborientiertes Spielen geben. Welche Form diese Unterstützung annehmen wird steht noch zur Diskussion, aber wir sind darauf bedacht, Features zu meiden, die leicht ausgenutzt werden können, wie zum Beispiel die Möglichkeit willkürlich feindlich zu agieren.

F: Wann wird Diablo III veröffentlicht werden?

A: Es ist zu früh, um eine Aussage über den Veröffentlichungsdatum von Diablo III zu treffen. Wie mit allen Blizzard-Spielen, ist es unser Ziel ein Spiel zu entwickeln, dass es so viel Spaß wie möglich macht und ausgeglichen und abgerundet ist. Wir nehmen uns so viel Zeit Diablo III zu entwickeln wie nötig, damit sicher gestellt ist, dass das Spiel unsere eigenen hohen Erwartungen und die unserer Spieler erfüllt. Wir wollen Diablo III gleichzeitig auf Mac und Windows, in so vielen Regionen wie möglich, veröffentlichen und das Spiel in mehrere Sprachen übersetzen. Wir werden mehr Details zu den Ländern, Sprachen und spezifischen Daten haben, wenn die Veröffentlichung näher rückt.

F: Was wird die Altersbeschränkung für Diablo III sein?

A: Die Altersbeschränkung wird in jeder Region separat bestimmt werden. Wir haben noch immer einiges an Arbeit vor uns, was die Inhalte betrifft, daher sind wir noch nicht bereit, das Spiel für die Bestimmung der Altersfreigabe einzureichen.

F: Werden Spieler in Diablo III mit bekannten Gesichtern oder Plätzen interagieren?

A: Definitiv! Spieler werden sowohl nach Tristram und in diverse andere Gebiete aus den vorhergehenden Teilen zurückkehren, als auch neue Gebiete Sanktuarios erkunden. Spieler werden ebenfalls einige neue Charaktere kennenlernen und Charaktere aus den vorhergehenden Teilen wiedersehen, zum Beispiel Deckard Cain.

F: Wie wird das Questen in Diablo III sein? Wird es ähnlich zu Diablo II sein?

A: Unsere Pläne zu den Geschichts- und Questmechaniken sind leider noch immer unter Verschluss. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt genauer darauf eingehen. Was wir allerdings sagen können, ist, dass wir zusätzlich zu den Quests der Hauptreihe auch klassenbasierte Quests planen.

F: Wie sind die Systemvoraussetzungen für Diablo III?

A: Konkrete Systemvoraussetzungen werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.